Updates zu KatysLesewochenende

Und ich wieder! Mit diesem Blogeintrag will ich euch lediglich auf dem Laufenden halten. Die Fragen die Kate hier stellt, werde ich unten beantworten und euch regelmäßig zeigen, was ich geschafft habe (oder nicht geschafft habe). Samstag, den 30. April 2016 13 Uhr Was würdet ihr in der aktuellen Situation eures Protagonisten tun? Emily ist die Protagonistin in der Hollyhill-Reihe von Alexandra Pilz. Sie erforscht gerade die Geheimnisse von dem kleinen Ort Hollyhill. Und hatte einen wirklich furchtbaren Tag. Barfuß durch ein Moor stampfen ist da noch das Harmloseste gewesen. Wäre ich Emily würde ich vermutlich einfach nur schlafen wollen. Mich aufwärmen und schlafen. Die Welt komplett ausschalten. Was gerade passiert ist, würde mich auch nicht interessieren. Ich wäre eine sehr schlechte Protagonistin. Aktueller Fortschritt Bisher keiner vorhanden. Ich war sehr damit beschäftigt, für euch alles einzurichten und dann kam noch das Fußballspiel dazwischen. Ich schätze, wirklich mitmachen kann ich auch erst morgen. Aber ein paar Seiten sollten heute drin sein. 😉 16 Uhr Ist es euch wichtig, euch mit dem Protagonisten identifizieren zu können?  Nein. Ich muss mich nicht mit meinem Protagonisten identifizieren können. Wichtiger ist für mich, dass ich ihn verstehe. Warum hat er dieses oder jenes getan? Ich betrachte sie als Freunde. Weggefährten. Und da finde ich es spannender, wenn ich mich nicht mit identifizieren kann. Ich kann mich nicht mit einem Protagonisten identifizieren, der depressiv ist. Genauso wenig mit einem Mädchen, die Fußball hasst. Oder einem Mörder, der grausam Leute abschlachtet. Ich finde es wichtiger, die Beweggründe zu verstehen. Die Figur selbst. Und wenn er sich von mir unterscheidet, ist es doch irgendwie spannender. 19 Uhr Habt ihr schon einmal ein Buch mit einem...
Lesewochenende sponsored by Kate

Lesewochenende sponsored by Kate

Hallo ihr Lieben! Das Wochenende ist da und steht für mich unter einem besonderen Motto! Die liebe Kate von Kates Bücherregal hat keine Kosten und Mühen gescheut und ein Lesewochenende auf die Beine gestellt. Genau zur richtigen Zeit! Wegen meines Knies musste ich die Pläne für dieses Wochenende absagen. Nicht so schön, doch Kate hat ein wunderbares Trostpflaster für mich. Gemeinsames Lesen finde ich ganz besonders toll. Ich habe ja schon mit diesem Blog an einem Lesemarathon teilgenommen und liebe auch die Leserunden auf LovelyBooks. Sprich: Das ist mein Ding. Da ich heute noch ein bisschen was zu erledigen habe, – unter anderem mein Referat für das Harry-Potter-Seminar zum Thema „Magische Kreaturen“ – dachte ich mir, versuche ich es erstmal mit drei Büchern. Zunächst will ich den ersten Teil der Hollyhill-Reihe beenden. Und dann geht es weiter auf Englisch. Ich habe schon eine ganze Weile keine englischen Bücher mehr gelesen. Und auf die beiden freue ich mich ganz besonders. Maggie Stiefvater – The Raven King Das Finale der unglaublichen Raven-Cycle-Reihe. Entweder man liebt sie oder man kann nichts mit ihr anfangen. Ich gehöre ganz eindeutig zu der ersten Gruppe. Und ich freue mich schon sehr auf das Finale. Ein bisschen traurig macht es mich schon, dass dieses Abenteuer dann endgültig vorbei ist. #savegansey Leigh Bardugo – Six of Crows Der Klappentext hat mir so gut gefallen, dass ich dieses Buch unbedingt kaufen musste. Die Gestaltung des Buches ist auch so toll. Außerdem habe ich bereits sehr viel Gutes über das Buch gelesen. Ich hoffe, es gefällt mir auch so gut. Ihr dürft auf meine Updates gespannt sein! Ich bin es auch. Falls ihr mitmachen wollt – auf...

The April so far …

Hallo ihr Lieben, es ist ein bisschen ruhig geworden. Tja, was soll ich sagen: das echte Leben hat mich eingeholt. Der Studienbeginn ist ganz gut verlaufen, aber es gibt auch viel zu tun. Ich dachte mit den Seminaren, die nur alle zwei Wochen stattfinden, hätte ich mehr Freizeit. What a pity. Aber ich kann das verschmerzen, da es in der Uni für mich ein richtiges Highlight gibt. Ein Seminar über Harry Potter! Ein bisschen Hogwarts-Flair an der Uni Erfurt. Es ist bisher ziemlich toll. Auch der Seminarplan hat mein Herz höher schlagen lassen. Psst, mein Referat halte ich über Magische Wesen! Neue Bücher sind auch bei mir eingezogen. Nach einigen Missverständnissen mit der Paketannahme kam heute endlich die Hollyhill-Reihe an. Außerdem durfte auch ein Buch von Leigh Bardugo einziehen, welches ich hier bald auch rezensieren werde. Ihr dürft also gespannt sein! Erneut psst: Anfang Mai erhalte ich meine Kopie des letzten Teils von Maggie Stiefvaters Raven-Cycle-Reihe, „The Raven King“. Vielleicht – ganz vielleicht – wird es dazu von mir und der lieben Tulip eine kleine Aktion dazu geben. Näheres erfahrt ihr in den nächsten Tagen! Ihr dürft also auch darauf gespannt sein! Wie ist euer Monat bisher verlaufen? Irgendwelche aufregenden Geschichten oder neue...